Dienstag, 14. September 2010

So bin ich

An solch einem Tag wie heute, bin ich immer sehr nachdenklich und vertäumt. Deshalb möchte ich Euch mal einen kleinen Einblick in meine Persönlichkeit geben.


Ich liebe den Frühling - den Blumen bei wachsen und blühen zuzusehen, die frische Frühlingsluft einzuatmen - den Vögeln zu lauschen und sich im freien aufzuhalten - den Garten zu bepflanzen & sich luftig anzuziehen.


Ich liebe den Sommer - mit Freunden bis tief in die Nacht auf der Terrasse zu sitzen, bei einem guten Wein - Barfuss mit rot lakierten Nägeln über den Rasen zu laufen, das kühle nass das einen so schön erfrischt - Urlaubzeit und gute Laune, mit den Kindern ein Eis zu essen und das Lachen fröhlicher Kinder zu hören ,die Spielplätze unsicher machen. Kirschen und Melone zu essen bis man sich vor Bauchweh krümmt...Kirschkern weit spucken zu üben...


Ich liebe den Herbst - wenn es stürmt und regnet - drinnen bei einer heißen Tasse Tee & Kerzenschein die runterfallenden Blätter zu beobachten, einen schönen langen Waldspaziergang wenn die Sonne sich doch nochmal vortraut, Ponchos und dicke Strümpfe, meine Sofadecke die mir immer treu ist, meine Katze Zeus der noch verschmuster ist um diese Jahreszeit.

Ich liebe den Winter - sich warm einzupacken, sich den Schlitten zu schnappen und nochmal Kind sein zu dürfen..., Glühwein und Waffeln, Schneeglitzern, warmer Apfelstrudel wie von Omi, der Duft von Weihnachtskeksen und die funkelnden Augen der Kinder wenn sie die Geschenke auspacken, ein warmes Bad mit Lavendel.


Ich liebe - Musik von Hillsong united, Lincoln Brewster, Luxuslärm, Casting Crowns, Rebecca Lavelle, Hem...
Ich liebe - meine Familie , meine Tiere, meine Freunde, die Farben weiß, natur & beige. Ich liebe den shabby style, die Skandinavischen Länder, Flohmärkte, Pfefferminztee, Schokolade, weiße Porzellanfrösche, das Internet, die Firmen Noa Noa, Danish Design, House Doctor, Aspegren, Rice, Green Gate, ich liebe Vertbaudet, Cyrillus, meinen Mann, ich liebe einfach nur dazu sitzen und nichts zutun, ich liebe Klaviermusik, Obst in allen Formen und Variationen, ich liebe das Auto fahren, meinen verstorbenen Opi - an den ich jeden Tag denken muß...Ich liebe Dich !!
Ich liebe meine Katze Joy , die im Katzenhimmel einen guten Platz gefunden hat. Ich liebe das Lachen meiner Kinder und ich liebe es meinen Gefühlen freien lauf zu lassen. Ich liebe den netten Koch von unseren Stamm Griechen - Danke für die extra Portion Ztaziki...
Ich liebe Sterne und Fliegenpilze, der Duft von Moos und Tannennadeln.. Sand zwischen den Zehen vom letzen Strandspaziergang, meine gepunkteten Bettlaken, meine Latte Becher von Green Gate, meine Delonghi - die mir meinen Morgen jedesmal aufs neue versüßt, ich liebe Weinbergschnecken - sie sind einzigartig..., ich liebe unser Heim zu verschönern, Freunden eine Freude zu machen, meine Esprit Stiefel die mich durch den Herbst bringen, meinen Mascara von Chanel, mein Parfüm Lolita Lempicka, mein Rouge weil es mich fröhlich aussehen läßt.

Ich könnte endlos schreiben, aber das würde den Rahmen sprengen.
Das Leben ist viel zu kurz um irgendetwas nicht zu lieben. meißtens sind es die kleinen Dinge im Leben die einen glücklich machen.

Ich habe einen wunderbare Familie, einen Mann der in allen Lebenslagen hinter mir steht, wir haben viel erlebt und viel durchgestanden - nur das schweißt einen zusammen.
2 wundervolle Kinder - die wie jedes Kind höhen und tiefen durchleben - mal anstrengend - mal einfach sind, mal glücklich - mal traurig sind, mal zickig - mal brav sind, mal einen zum lachen bringen - mal einen zum weinen bringen.

Ich habe einen lustigen Hund und eine wundervolle Katze - die ich verwöhne wo ich nur kann.
Ein Dach über dem Kopf und einen vollen Kühlschrank, ich habe Kleidung und habe es warm.
Ich habe Wünsche und Träume !!!

Und ich habe Euch , die diese Zeilen bis hierher gelsen haben !!

Ich möchte Euch nochmal allen mit auf den Weg geben das wir zufrieden sein sollten mit dem was wir besitzen.
Ich versuche momentan für mich eine schwere Zeit zu überstehen - ich versuche nach vorn zu blicken und mich auf das zu freuen was noch alles auf mich zukommt !!


Lieben Dank an Euch die mir zugehört haben und diese Zeilen bis zum Ende gelesen haben !!

Eure ElaLou






Kommentare:

Sofies Haus hat gesagt…

Liebe Miri, das mit den Jahreszeiten hast Du sooo schön geschrieben! GLG Anja

ElaLou hat gesagt…

Danke Anja, für mich giebt es keine perfekte Jahrezeit, ich mag sie alle..

sööte Deern hat gesagt…

Schön hast du das geschrieben...ich mag auch jede Jahreszeit und trauere deshalb auch dem viel zu kurzem Sommer nicht hinterher...:-)

Ich habe deinen beruflichen Neuanfang und das leider nicht so schöne ,aber zu schnelle Ende mitverfolgt. Hast du denn schon wieder etwas Neues im Auge? Ich komme auch aus dem Einzelhandel und möchte jetzt wieder einsteigen.Leider ist diese Branche sehr Familien/Kinderunfreundlich, was dein Beispiel mir wieder gezeigt hat.Bin gespannt wie dein Weg weitergeht:)

LG Kathrin

Ina hat gesagt…

...ich wünsche dir viel Kraft in deinen Herausforderungen und immer wieder einen Blick auf das wofür wir dankbar sein können.

Liebe Grüße
Ina

ElaLou hat gesagt…

liebe kathrin, ich habe noch nichts genaues in aussicht, aber ich weiß das es nicht mehr der handel sein wird. es ist sehr schwer mit familie im handel und ich möchte zufrieden heim kommen und das war bislang nicht der fall.schön das du meinen blog besuchst. liebe grüße