Mittwoch, 10. Dezember 2008

der Nebel hält Einzug


Wie ich es heute schon geahnt hatte, kann man heute keine 3 Meter weit sehen, noch nichteinmal die Pferde auf der Koppel sind zu sehen und die stehen ja direkt am Haus.

Aber ich konnte heute auch mal 4 Stunden am Stück schlafen, mein Sohn hat es mir gegönnt, dank eines erhöhten Kopfteils, Pinimenthol aufgelöst in heiß Wasser ( es riecht hier zwar wie in einer Apotheke ) Globulis und Babix Tropfen haben wir die Nacht gut überstanden.

Heute habe ich ja noch ne Menge zutun, da stellt sich mir schon seit Tagen die Frage "was ziehe ich bloß an bei der Beerdigung", ich hab soviele Sachen im Schrank aber für diesesn Anlass will sich einfach nicht das passende finden. Oder ich will einfach nichts finden. Ich denke eine schlichte schwarze Hose mit einer schlichten schwarzen Tunkia sollte doch passend sein?

Ach wenn wir diesen tag doch nur schon hinter uns hätten..

Ich wollte Euch auch nur eine schöne Woche wünschen und ich melde mich sicherlich erst am Samstag zurück.

Liebe Grüße aus dem nebligen Norden von Eurer ElaLou


Kommentare:

barbaras countryhome hat gesagt…

Hallo, ich bin jetzt über Britta (kl. Piratenbraut) zu Dir gekommen. Du hast einen wunderschönen Blog und werde bestimmt öfter vorbeischauen.
Viele liebe Grüße Barbara

mila hat gesagt…

Du hast aber wirklich einen schönen Blog!

Bei uns ist es auch nebelig und grau und bäh! Sitze ja aber auch im Norden! :-)

LG Mila

PS: Hast Du was dagegen wenn ich Dich gleich mal verlinke?