Dienstag, 13. Januar 2009

Hauskauf & meine Gefühle dabei

Wie Ihr ja wißt haben mein GöGa und unser Freund sich nocheinmal das Haus angesehen. Und ich war gestern so enttäuscht als sie zurückkamen und mir sagten das es ein Fass ohne Boden sei.
Die Fenster müßten doch alle erneuert werden und das Dach müßte auch neu gedeckt werden, die Loggia sei abrissreif und die Wand die ich weg haben wollte ist eine tragende Wand - aus der Traum von meinem Haus !! :-(

"Aber hier steht doch noch ein Neubau vom Jahr 2008" sagte unser Freund, ja stimmt "aber haste dir schon mal die Aussenfarbe angesehen ??". sagte ich. Eine Mischung aus rot und terracotta. Ein Albtraum, wie mag das wohl dann von innen aussehen ??
Also heute bin ich dann gleich zum Verkäufer um es mir mal "spaßenshalber" anzusehen und was soll ich Euch sagen !! EIN TRAUM !!!
Fang ich mal mit dem Erdgeschoss an, also es giebt einen schönen Flur mit Fenster, dann geht
man rechts in die Küche ( leider keine drin, also selber eine kaufen), von der Küche gehts in den Hauswirtschaftraum den man auch vom Grundstück begehen kann ( zwecks einkauf ), da steht die Gastherme und ein Handwaschbecken und Platz für Waschmaschine und Trockner, Gefrieschrank und noch ettliche Regale für Vorräte.
vom Flur aus geht man ins sehr schön große Gäste Wc wo auch noch Platz für eine Runddusche wäre, natürlich mit Fenster. Dann gehts ins 30 qm große Wohnzimmer, wunderschön hell und man kann auch einen Schornstein ziehen lassen wegen unserem Kamin ( der muß natürlich mitumziehen),und der clou ist das das komplette EG mit Eichendielen fußboden ist. Sogar die Küche, es ist ein Traum..
Dann geht man eine wunderschöne Holztreppe nach oben ins OG, da ist dann das 17 qm große Schlafzimmer mit Holzfußboden und ich wunderte mich warum dort noch eine Tür im Raum ist - es ist ein begehbarer Kleiderschrank - der Traum jeder Frau und man hat trotzdem noch Platz
im Schlafzimmer für einen großen Kleiderschrank.
Dann kommer Kinderzimmer Nr. 1 auch mit Holzfußboden, das würde ich für unseren Sohn haben wollen, gemütlich mit Holzbalkon im amerikanischen Stil. hat ca. 12 qm nicht sonderlich groß aber ausreichend. Dann kommt Kinderzimmer Nr. 2 ca., 17 qm groß und das würde ich für unsere Tochter haben wollen, natürlich auch Holzfußboden und 2 Fenster, schön geräumig und hell und viel Platz für Kinkerlitz...passend für Mädchen im alter von 8 jahren.
Dann gehts ins Bad und da ist eine Wanne, eine Dusche und noch genügend Platz, der Boden ist aber gefliest.
Man hat oben noch einen Dachboden der über die ganze Fläche geht für Weihnachts- und Ostergedöns und Koffer... na all das was man nur 1x im Jahr braucht.

Überall wunderschöne weiße Innentüren die nicht nullachtfünfzehn aussehen.
Ich bin ja auch schon wieder am einrichten. Es hat 125 qm Wohnfläche aber leider nur 430 qm Garten. Aber wir können noch was dazu kaufen, mindestens 350 qm würden wir noch haben wollen.
Ja und ich könnte auch ums Haus meine Veranda im amerikanischen Stil bauen da der balkon ja auch den Stil hat und es bestimmt toll aussehen würde.
Mein Mann ist auch ganz angetan und jetzt hab ich mir schon alles rausgesucht zwecks Nebenkosten, wie Notar, Grundbucheintragung und und und... Und was so eine Küche kostet..
naja letzentlich liegen wir bei ca. 180.000 Euro und es ist alles neu und bezugsfertig.
Hat den Vorteil das wirklich nichts meht groß gemacht werden muß.
Bei dem anderen Haus hätten wir auch den Betrag gehabt und hätten aber viel zeit, viel Arbeit investiert. Was haltet Ihr davon ??

Mein Mann guckt es sich heute nochmal an und wenn er Fotos macht, dann zeig ich die Euch morgen mal.

*************************************

Mensch MalinJo da bin ich ja froh, ich hoffe die Sachen gefallen Dir und wünsche deinen Zwergen das sie wieder ganz schnell gesund werden und ich drück dich mal ganz fest... :-)

So mein Sohn hat Hunger..

Liebste Grüße Eure ElaLou

Kommentare:

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Liebe ElaLou, das hört sich doch alles super an.
Sei froh, daß keine Küche drin ist.
So kannst Du sie Dir wenigstens ganz nach eigenem Geschmack einrichten.
Ich drück´ euch die Daumen, daß alles so läuft wie ihr es euch vorstellt.

GLG
Britta

ElaLou hat gesagt…

Danke Britta, ich habe auch schon im Internet gestöbert und auch schon einige tolle Küchen gefunden. Ach man wenn wir doch schon dort einziehen könnten. Frau kann es ja nie schnell genug gehen. Habe mir aber zur Aufmunterung heute neue Wohnzeitschriften gekauft - siehe mein Blog. Die müssen mich jetzt aufheitern.
Liebste Grüße M.

Paulina hat gesagt…

Ohhhh, wie spannend!!!!Wir haben unsere Häuschen auch erst im September letzten Jahres gekauft und es war soooo spannend !Ich wünsche euch eine gute Entscheidung, aber wenn du dich drin verliebt hast ( so hört es sich an), kann es nur richtig sein!!!!Ich werde dich nachher auch mal ganz frech verlinken ;o), gleich muss ich ja leider ersteinmal zum Zahnarzt :o)...Viele, liebe Grüße, petra

mila hat gesagt…

Oh das hört sich doch gut an! Ich sge ja immer, es gibt immer für alles einen Grund! Das andere Haus war einfach nicht für Euch bestimmt...vielleicht ja dieses? Ich drück die Daumen!

LG Mila

ElaLou hat gesagt…

ich hoffe das dieses Haus für uns bestimmt ist. Aber diese Entscheidung soll ja ein lebenlang die richtige sein und momentan spricht alles dafür.
Und wenn mein GöGa auch noch überzeugt ist dann gehts ab zur Bank..Lg m.

Melanie hat gesagt…

KAUFEN! Das hört sich ja noch sehr viel besser an als das erste Haus! Und was soll ich sagen - unser Neubau war weit teurer als 180.000 und es steckt so unendlich viel Arbeit darin dass ich gar nicht mehr daran denken mag ...

Ohne Küche wäre mir auch lieber - so kannst Du Deine Traumküche selber planen.

Liebe Grüße
Melanie